Siaran Akhbar

Informationen zu einem Cyber-Angriff

Am 13. März 2021 wurde EDAG das Ziel eines organisierten Cyber-Angriffs, der das IT-Netzwerk beeinträchtigt.

Mehrere Tochtergesellschaften der EDAG Engineering Group AG sind in der Nacht zum 13. März 2021 das Ziel eines gezielten Cyber-Angriffs geworden.  
Die bestehende EDAG-Systemlandschaft ist teilweise betroffen. 
Als  Präventivmaßnahme zum Schutz unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner wurden unverzüglich die notwendigen Schritte eingeleitet und mit zielorientierten Maßnahmen dem Angriff entgegengewirkt.    

So arbeitet unser IT-Krisenstab, gemeinsam mit externen Cybersecurity-Experten und Daten-Forensikern mit Hochdruck daran, den Normalbetrieb wiederherzustellen. 
Gleichzeitig wurden bereits die Ermittlungsbehörden eingeschaltet. Im Rahmen unserer transparenten Kommunikationspolitik werden wir unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter auf dem Laufenden halten. 

Kontakt: 
Christoph Horvath
Pressesprecher der EDAG Group
Mobil:  +49 (0) 171- 8765 310
E-Mail: ir@edag-group.ag
www.edag.com 

Loading

Edag Weltweit